Raufen und Saufen – und nicht zuletzt tanzen! Unter diesem Motto steht die morgige Partynacht im Berliner Club About Blank mit zahlreichen DJs und Live-Acts des Label-Dreigestirns Uncanny Valley, Freund Der Familie und Nsyde. Das hat mittlerweile Tradition und gerauft wird natürlich nur rein freundschaftlich. Unter anderem mit der UK-Legende Aubrey, der heute zu den ganz heißen Kandidaten der derzeitigen Techno-Renaissance gehört, analog zur Wiederkehr von Produzenten wie Steve O’Sullivan und Paul Mac. Außerdem dabei: Der immergute Baaz und Rising Sun mit einem Live-Set. Aus dem Dresdner Uncanny Valley werden unter anderem Labelbetreiber Carl Suspect, Credit00 und CVBox anreisen. Die Jungs von Freund der Familie, dem Label-Duo-Live-DJ-Projekt, scharren eine erlesene Meute von Gleichgesinnten um sich, Freunde der Famile eben. Das Label Nsyde wird von Richard Zepezauer betrieben. Ein wahrer Szene-Enthusiast, der gemächlich und bedacht Releases mit massig Soul und Deepness raushaut, die niemals in Aussortierkisten zu finden sein werden. Liebhaberlabel eben.

Wir verlosen verlosen 2×2 Gästelistenplätze für die Veranstaltung unter allen, die uns bis spätestens Freitagnachmittag eine E-Mail mit dem Betreff Labelraufen schicken!

 

Labelraufen

Freitag, 22. November 2013, 23:59 Uhr

 

Aubrey
Rising Sun live
Baaz
Rhythmus Günther
Richard Zepezauer
Freund der Familie live
Carl Suspect
Even Drones live
Credit 00
CVBox
Peace-Deaf
PDCH

 

://about blank
Markgrafendamm 24c
10245 Berlin