Wer die Thüringer Clubkultur seit 18 Jahren erfolgreich mitprägt, darf dieses Jubiläum mit gutem Gewissen feiern. Aus diesem Grund schenkt der Verein WolkeZwo4 sich und seinen Anhängern zur Volljährigkeit ihres Clubs Wolke eine eigene Compilation. Neben den hauseigenen Residents Enliven Deep Acoustics, Phony Pinch und Peedge haben sich auch jahrelange Wegbegleiter, Freunde und Dauergäste des Clubs mit eigenen Stücken auf Wolke Wird 18 verewigt und damit den Sound einer Wolke-typischen Clubnacht eingefangen. Mathias Kadens „Inspiration (808 Version)“ und Sven Tasnadis „Gumbagt“ eignen sich hervorragend für den Startschuss einer solchen Nacht. Terranova zaubern mit „Tranquilized“ den Groove auf die Tanzfläche, Dapayk Solo hat die Peaktime fest vor Augen und spätestens Luna City Express schieben mit ihrem „Techno Buddy“ die Meute durch den Floor. Thomas Stieler glänzt mit dubbigen „Voices Of The Shaft“ und Konstantin Sibold weiß mit seiner erfrischenden House-Ode „Get Down“ zu überzeugen. Das abschließende „Scipfeereld“ von Birds Two Cage ist das wohl anspruchsvollste Stück dieser Compilation – große Musik für die sehr speziellen Momente.

 


Stream: Phony Pinch & GJaezonUp To The Cloud