Daniel Lopatin ist angekommen: Der New Yorker Produzent, dessen Musik sich im Zwischenreich von Ambient, Synthie-Pop und Noise bewegt, veröffentlicht sein nächstes Album als Oneohtrix Point Never Ende September beim Electronica-Mutterschiff Warp. Für die Visualisierung von R Plus Seven hat Lopatin mit dem Animationskünstler Takeshi Murata zusammengearbeitet, der sowohl die Oneohtrix Point Never-Webseite als auch das erste Video zum Album gestaltet hat. Für das Stück „Problem Areas“ schuf Murata eine Sequenz der für ihn typischen hyperrealistischen Computeranimation, die laut Lopatin eine „lineare Welt mit Kratzern an der Oberfläche“ darstellen.

Das Album R Plus Seven erscheint am 27. September 2013 bei Warp Records.

 


Video: Oneohtrix Point NeverProblem Areas