James Savage und Jonnie Wilkes haben als Naum Gabo eine Reihe poppiger House-Maxis auf Labels wie Dissident oder Let’s Play House veröffentlicht. Der Kontrast der pumpenden, monotonen Ein-Ton-Bassline und des gefilterten, mehrstimmigen Vocals ist hier etwas zu eindeutig geraten. Der Clubmusik-Kanon wird mit zu viel Berechnung nach hittauglichem Sampling-Material durchgescannt. Stärker ist der Remix von Daniel Maloso, der mit seinen Gitarren- und Bläsersamples wirklich turbulent und crazy ist.