Menu

GROOVE PRÄSENTIERT Juicy Beats (Dortmund, 27.07.13)


juicy-beats-verlosung

Das größte Festival für elektronische und Indie-Musik in Nordrhein-Westfalen wird in diesem Jahr volljährig, Grund genug also für die 18. Ausgabe des Juicy Beats Festivals den Dortmunder Westfalenpark am 27. Juli in eine einladend schöne Open-Air-Location zu verwandeln. Auf über zwanzig Floors und Bühnen werden von zwölf Uhr mittags bis vier Uhr nachts weit mehr als einhundert international bekannte Acts und DJs spielen. Von Hip-Hop über Rap und Pop bis hin zur elektronischen Musik wird das reichhaltige Programm wohl jeden der erwarteten 30.000 Besucher auf seine Kosten kommen lassen. Neben dem derzeit überaus erfolgreichem deutschen Pop-Act Marteria und der Indie-Legende The Notwist steht auch der Berliner Produzent und Live-Act Fritz Kalkbrenner und dessen Suol-Labelkollegen Chopstick & Johnjon ganz weit oben auf dem Programm.

Erstmals ist in diesem Jahr der Relentless Energy Circus am Start, ein Zirkus-Zelt, in dem zahlreiche Hochkaräter wie MC Fitti, Calvertron oder Susanne Blech auftreten werden. Und auch nach 22 Uhr ist im Zirkus noch lange nicht Schluss: Das Zelt wird dann zum Relentless Electonic Circus und zum Clubfloor für die besten elektronischen DJs des Festivals, wie Catz n´Dogz, Hans Nieswandt und Ingo Sänger. Auf der Hauptbühne bleibt nachts die PA aus, dafür werden 1.000 Funkkopfhörer für die Silent Disco verteilt. Weiterhin hosten verschiedene Clubs wie das Hamburger Uebel & Gefährlich eigene Bühnen. Die Karten für das Juicy Beats kosten im Vorverkauf 30 und an der Tageskasse 35 Euro, An- und Abreise mit Bus und Bahn im VRR-Gebiet sind inbegriffen.

Wir verlosen in Kooperation mit Relentless Energy Drink ein Paar Festivaltickets unter allen, die uns bis Montag, den 22. Juli, eine Mail mit dem Betreff Juicy schicken!

 

Juicy Beats

 

Groove präsentiert: Juicy Beats

Samstag, 27. Juli 2013, ab 12 Uhr

Line-up: DJ Bailey, Catz ‘N Dogz, Chopstick & Johnjon, Fritz Kalkbrenner live, Ian Pooley, Larse, Marteria, MC Fitti, Hans Nieswandt, The Notwist, Tube & Berger, Manuel Tur, When Saints Go Machine u. a.

Eintritt: Vorverkauf 30 Euro (zzgl. Gebühr), Tageskasse 35 Euro

Westfalenpark
Dortmund

 

Die besten Partys des Sommers gibt es im Überblick in unserem Summertimer 2013.

Bezier Thumb
DER
AKTUELLE
GROOVE
PODCAST
 
PODCAST
GROOVE160_cover_web_209
DIE NEUE
AUSGABE,
BACK ISSUES
& ABOS
JETZT
VERSAND-
KOSTENFREI
BESTELLEN!
 
ZUM SHOP

Torstraßen Festival 2016

Berlin-Mitte – langweilig? Nicht vom 3. bis 5. Juni, wenn das Torstraßen Festival ein buntes Programm an den Start bringt. Wir verlosen Tickets!

D∆WN

D∆WN spielt gerne mit den Erwartungshaltungen. Ihr Kometenmelodien-Konzert in der Kantine am Berghain wird voller Twists sein. Wir verlosen Tickets!

Virginia

Am Freitag erscheint das lang erwartete Debütalbum von Panorama Bar-Resident Virginia auf Ostgut Ton. Bei uns könnt ihr es jetzt schon hören!

Pop-Kultur 2016

Wie im letzten Jahr bietet das Festival Pop-Kultur in Berlin neben dem eigentlichen Programm auch Workshops an. Die Bewerbungspashe startet heute.

Bloody Mary

Ein Fuß in den Neunzigern, den anderen fest in der Gegenwart: Die Dame-Music-Gründerin öffnet das Archiv. Hört jetzt „In Between (Rework)“!

Bézier

For his contribution to the Groove podcast series, Honey Soundsystem’s Bézier digs through the back catalogue of the ever-prolific reissue label Dark Entries.

Releases der Woche

Comebacks, ultrarare Tracks, Singles für jede Gelegenheit: Mit Pantha Du Prince, Motor City Drum Ensemble, Lady Blacktronika und anderen.

Emika

Ein halbes Jahr nach ihrer Crowdfunding-Aktion ist Emikas erste Symphonie nun fertig. Erstaufgeführt wird sie auf dem Music Tech Fest. Wir verlosen Tickets!

Drumcode

Drumcode reisen durch Europa. Nächster Stopp: Köln. Am 4. Juni laden Koyo Music zu einem Freie Liebe Flying Nights Special ins Artheater. Wir verlosen Tickets!

James Ruskin & DVS1

20 Jahre Blueprint? Kein Grund für Nostalgie. Die neue Label-Werkschau versammelt nur neues Material – inklusive einer Kollaboration von Ruskin mit DVS1.

UVB

The French producer’s mix recorded in anticipation of his second appearance at Weather Festival reflects his eclectic taste.

Eilon Paz

Für sein Buch „Dust & Grooves“ dokumentierte der Fotograf Menschen in intimster Umgebung: Der ihrer gigantischen Plattensammlungen. Ein Gespräch.