Sollen sich doch die Zeithaber im Forum vom Resident Advisor darüber streiten, ob „So Will Be Now“ nun das Highlight des Debütalbums von John Talabot war oder nicht. Die Pro-Seite jedenfalls bekommt Zucker gereicht: Der Track kommt jetzt ganz allein auf eine 12-Inch. Die Cuts von Pionals sehnsüchtigen Vocals, der bouncende Groove aus der Dunkelheit und dieser beinahe nautisch-emporsteigende Bass – Perfektion in sieben Minuten. Die Club-Version legt die Betonung auf die Edits, denn eine Club-Hymne ist der Track schon längst und wird es auf ewig bleiben. Must-have!