Seine Musik weiß mehr über ihn als er selbst, offenbarte DJ Koze neulich ganz im Sinne von Gerhard Richter in einem Gespräch. Ist dem so, dann erzählt uns der zehnminütige Track „La Duquesa“ von einem Mann, der gern in die Hände klatscht, in dem Bässe ohne Groll grollen, der ein sehnsüchtiger Träumer zu sein scheint und der den Klang des Balafons zu schätzen weiß. „Burn With Me“ indes zeigt deutlich, dass er auch gern in den Technoclub entschwindet, sein Hirn an der Tür abliefert und sich von der Hi-Hat und bösen Bässen durch den Partytunnel peitschen lässt, an dessen Ende ewiges Licht wartet. Man brennt bei voller Flamme mit!