„Schwelgerischen Pop in Großbuchstaben“ nannte unser Autor Frank P. Eckert in seinem Review den Klang des ersten Albums Seabed der dreiköpfigen britischen Band Vondelpark. „California Analog Dreams“, einer der hervorstechenden Songs der Platte, ist jetzt in zwei Neubearbeitungen von Robag Wruhme als 12″-Vinylsingle bei Pampa Records erhältlich. Der thüringische Produzent mit der Vorliebe für absurde Fantasienamen macht den Song in seinen „Habay Latoff NB“ und „Moppa Habax NB“ getauften Neubearbeitungen tauglich für die Tanzfläche, ohne den LoFi-Charme des Original zu zerstören. Wer die beiden Remixe, die es auf der Pampa-Soundcloudseite in voller Länge zu hören gibt, in digitaler Form erwerben möchte, muss noch ein wenig warten: Das Vondelpark-Label R&S will sie erst später im Jahr als Downloads veröffentlichen.

 


Stream: VondelparkCalifornia Analog Dream (Robag Wruhme Remixes)