„Horses“, ein Track des letztjährigen Debütalbums von Iron Curtis, wird von Move D, Edit Biafra & Johannes Albert sowie The KDMS für das Jahr 2013 frisch gemacht. Move D destilliert die prägnante Bassline des Originals und überträgt ihr in seiner Version die Hauptrolle. Ganz klar der Gewinner – recht nah am Original und doch mitten auf der Tanzfläche. Zwitschernde Technotiefe ist das Thema von Edit Biafra und Johannes Albert. Max Skiba und Kathy Diamond interpretieren „Horses“ schließlich voll im Geiste von The KDMS mit polternden Drums und eckigem Discogroove.