Was für ein Monster! „TTRXL“ schiebt gnadenlos an und zeigt von der ersten Sekunde an, dass diese Platte zu den dunkelsten Clubmomenten gehört. Tief im Dub verwurzelt, peitscht der Track immer weiter bis zur Rave-Ekstase. In „The Grip Master“ wird ähnlich stark eine schräge Orgel zerstampft und „The Mysterious Case Of Harry Lime“ macht auch keine Gefangenen. Zimperlich kann Zadig nicht, hier wird alles brachial auf geraden Kurs gebracht. Drei Technobanger vor dem Herrn.