Nachdem Marko Fürstenberg mit der Gesamtlaufzeit-LP das Jahr 2012 für Rotary Cocktail würdig abschloss, knüpfen Mr. Statik & Cosmic Cowboys nun an den runden Sound des Labels an. Toll besetzte Deep-House-Platte, die mit Lee Burton als Featuregast und der Französin Molly sowie Marc Schneider als Remixer aufwarten kann. Dabei ist es insbesondere der Marc Schneider Remix von „Lazy Days“ auf der B-Seite, der sich kraftvoll und mit wild zappelnden Acidelementen in den Mittelpunkt stellt.