Im Vergleich zur Ende Januar auf Balans erschienenen „Angular EP“ schlägt der Japaner Imugem Orihasam bei seinem Debüt auf Meander etwas ruhigere Töne an. Ohne gerade Kick, dafür mit um so mehr Acidelementen verdichtet sich das Titelstück in zahlreichen Flächen. Lowtec geht das Ganze etwas konkreter an, wirkt in seiner Interpretation von „Moon, Silhouetted Particles“ aber schwerfälliger als The Mole, Hreno und DeWalta auf der B-Seite, die die Melancholie von „Time“ mit einem locker verspielten Beat spicken. Die Originalversion, ein softer Schmachtfetzen mit ausufernder Break im Mittelteil rundet die Platte besonnen ab.