DAFT PUNK Neues Album kommt im Mai

Bereits im Januar hatten wir von den Gerüchten über ein Comeback der französischen Filter-House-Könige Daft Punk berichtet. Seit dem vergangenen Wochenende gibt es endlich belastbare Belege dafür, dass bald ein viertes Album von Thomas Bangalter und Guy-Manuel de Homem-Christo in den Läden landen wird. Fest steht, dass die 13 Stücke umfassende Platte Random Access Memories heißen, bei einem eigens gegründeten Tochterlabel von Columbia/Sony namens Daft Life erscheinen und in digitaler Form ab dem 17. Mai 2013 bei iTunes erhältlich sein wird. Auf der offiziellen Mini-Webseite zum Album können zudem die LP- und CD-Versionen der Platte vorbestellt und ein kurzer Clip angehört werden. Ob die im Cyberspace kolportierten Kollaborationen mit Nile Rodgers (Chic), Chilly Gonzalez und Giorgio Moroder tatsächlich auf Random Access Memories zu hören sein werden, bleibt aber weiterhin abzuwarten.

 

Daft PunkRandom Access Memories (Daft Life / Columbia)

 

Format: LP, CD, Digital | VÖ: 17. Mai 2013 (digital), 20. Mai 2013 (LP/CD)

 

  • nanaMussCouri

    Ach du meine Güte. Angeblich hat es ja so lange gedauert, weil Guy-Manuel sehr unter seinem Tinnitus litt. Viele DJs schreiben ja in ihren Blogs darüber, wie sehr sie unter dem Tinnitus leiden.
    Naja wer mehr über Daft Punk und das neue Album wissen möchte, dem empfehle ich das Daft World Blog. Wer des französischen mächtig ist wird dort wirklich alles finden, was es an Infos drumherum gibt.

  • Merowinger

    Na endlich. Bin schon sehr gespannt.

  • Merowinger

    Ich dachte Thomas hätte den Tinnitus?