Tigerskin ist der unter zahllosen Pseudoynmen und in diversen Koooperationen aktive Berliner House-Produzent Alex Krüger. Die „29 Hours EP“ enthält gleich acht Tracks. Die Grooves haben perfekte Taktzeiten, reißen alles um sich herum mit. Die Sounds – Orgeln, Pianos, Bläser – wirken stereotyp. Es ist ein House-Sound aus einer Zeit, in der House einfach House war, in der man sich noch nicht zwischen Deep-, Minimal- oder Afterhour-House entscheiden musste.