Róisín Murphy hat es wieder getan. Luca C und Brigante haben mit „Flash Of Light“ eine musikalisch angenehm runtergestrippte Variante von Deep House geschaffen, die vor allen durch die sediert angesetzten Keyboards gefällt. Leider fallen die Remixe durchaus in die Kategorie „uninspiriert“: Solomun mixt die Stimme zu sehr in den Vordergrund und kommt selbst beim Break nicht so richtig aus dem Quark. Die Italiener von Tale Of Us & Mind Against betonen ebenso wie Blond:ish die dunkle Seite des Tracks und sind dabei so flach wie vorhersehbar. Also doch nur Tech House für Depeche Mode-Fans.