KLANGGESTALTER Urs Heckmann (u-he)

Im Technik-Sonderteil der aktuellen Groove-Ausgabe stellen wir eine Reihe von Klanggestaltern und Softwareentwicklern vor, deren Plugins, virtuelle Synthesizer und Samplepacks die aktuelle elektronische Musik massiv beeinflussen. Dabei kommt auch Urs Heckmann von der kleinen Berliner Firma u-he zu Wort, der unter anderem für die hochgelobten Softsynths Zebra und Diva verantwortlich zeichnet. Wir haben ihn und sein Team mit der Kamera ein zweites Mal besucht und ihn zu den Herausforderungen bei der Emulation von analogen Synthesizern befragt.

 

Video: Groove TVUrs Heckmann (u-he)
Kamera, Schnitt & Regie: Maren Sextro

 

Hinweis: Manche Adblocker-Programme verhindern die Wiedergabe der Groove TV-Videos. Bitte zum Ansehen des Clips vorübergehend deaktivieren!

  • Attix

    Wäre es in Zukunft möglich, Videos ohne Flash-Notwendigkeit einzubinden? Denkt doch mal bitte an die vielen, vielen mobilen Geräte.

  • Pingback: Groove TV, Urs Heckmann - kubus media()

  • Tolles Video – danke und gerne mehr davon, u-he rockt!

    Zum Thema Videoplayer: Ihr könntet alternativ auch einfach die Videos auf youtube hosten, da sie dann auf allen Endgeräten abspielbar wären, für mobile Datenverbindung runtergerechnet werden etc.

  • alex

    klanglich wurde zu den u-he sachen schon alles gesagt.

    nur sollte mal drüber nachgedacht werden einen gui designer einzustellen die guis sind wirklich übel, natürlich kann man diese arbeit auch von usern machen aber finde ich nicht wirklich eine gute lösung. da gibt es freeware software designer die da mehr zu bieten haben vielleicht sollte uhe mal mit solchen leuten in kontakt treten.

  • Pingback: GrooveSchool – SOUND DESIGNER Urs Heckmann (u-he)()

  • Joachim

    Interessanter Interview mit Urs Heckmann der sehr symphatisch wirkt.
    Er ( und sein Team) kreieren auch wirklich innovative ,tolle Synthis / Plugins mit angenehmer frischer Optik.
    Obwohl ich ein alter angefressener Musikersack bin ,kann ich mir finanziel nur alle ca. 4 Monate ein neues U-HE plugin gönnen. Ansonsten denke ich , sind die Preise angemessen (etwas billiger wäre für viele auch toll).