Argenis Brito war im Venezuela der achtziger Jahre ein Popstar, in den Neunzigern gehörte er zur chilenischen Elektronik-Clique um Dandy Jack, Pier Bucci und Atom Heart. Neuerdings ist er auf Labels wie Cadenza oder Crosstown Rebels zu hören. Tiefschwarz’ „No Message“ ist ein düsterer, verschachtelter House-Track, dem es trotz seiner Stilsicherheit ein wenig an Richtung mangelt. Britos zum Stimmengewirr montiertes Vocal gibt den matten, glitschigen Sounds eine greifbarere Oberfläche.