Bei Teil Zwei der Remixserie von „Function 4“ durften sich Lucy, Shifted und Marcel Dettmann an dem Track versuchen. Lucys erste Variante orientiert sich an den breakigen Beats des Originals, stellt aber verwischte Bässe und Synthesizer in den Fokus, sodass ein fast hypnotischer Sog entsteht. Sein zweiter Remix ist das Gegenteil und prescht mit einer wummernden Bassline und einer tickenden Hi-Hat voran. Shifted legt eine Schippe drauf und erschafft mithilfe von rollenden Bassdrums eine wütende Maschine. Marcel Dettmann war schon bei der ersten Episode dabei und steuert den hypnotischen „Base Dub Remix“ bei.