Henrique Oliveira aus dem brasilianischen Curitiba war einer der erfolgreichsten Breakdancer des Landes, später machte er als DJ Karriere. Hot Creations sorgen für seine erste internationale Veröffentlichung, und es überrascht, wie nahtlos diese an den Sound des Labels anknüpft. Bei „Point Of View“ sind die Basslines so zielsicher, dass das Drumming ungewöhnlich offen sein kann. „Pain ‘n Love“ erprobt mit dem Vocal von Effluence die originelle Kombination ebendessen als Strophe und einem unverständlichen Stimm-Schnipsels als Refrain.