Martin Dawson und Glimpse bringen uns den „Fat Controller“ via Hypercolour. Was vom Namen her der Soundtrack des Fitnessstudios um die Ecke sein könnte, entpuppt sich mit der heruntergepitchten Männerstimme und den kühlen Effekten als Ausdauertrainer für die After Hour. Roman Flügel addiert in seinem Remix etwas analoge Liebe hinzu und hat unterm Strich mehr Charme als das Original stehen. Für den Abschluss „Faulty Female“ vereinen Glimpse und Alex Jones nach „Felaz“ und „True Friends“ erneut ihre minimalen Kräfte für einen Tech-House-Stampfer der besseren Art. „It’s Tooltime!“, würde Al Borland sagen und sein verschwitztes Flanellhemd gleich neben die Tanzfläche legen.