Der aus Den Haag stammende Produzent Dave Huismans, auch bekannt unter dem Namen 2562, geht mit seinem Projekt A Made Up Sound in die Vollen. Gleich zwei bemerkenswert interessante neue Maxis stehen an – eine auf Clone, eine weitere auf 50 Weapons, dem Label von Modeselektor. Huismans Debüt auf 50 Weapons ist eine der faszinierendsten Definitionen von Techno, die man derzeit finden kann. Zwei Versionen sind enthalten: „Malfunction (Adjust)“ geht einen straighteren Weg, erinnert gar ein bisschen an Robert Armanis „Ambulance“, während das stolpernde „Malfunction (Despair)“ auf Linearität pfeift und eine Sub-Bassline zum Fürchten auffährt. Forsch, fordernd und dubbig geht „Hang Up“, die A-Seite der in der Clone Basement Serie erschienenen A Made Up Sound-Maxi zu Werke. Der Track ist quasi Material für die Peaktime, während „Sweet Back“ auf der Rückseite für Huismans’ Verhältnisse recht konventionelle Dub-Techno-Erwartungen bedient.