Seit zwanzig Jahren kreuzt das ehemalige DDR-Fischereischiff MS Stubnitz als mobile Kulturstätte und Club-Location durch Nord- und Ostsee. Nach Stationen in Bremen und Hamburg legt das Schiff in diesem Sommer in London an, wo es Anfang Juli als eine der Bühnen für das BLOC Festival am Themse-Ufer dienen wird. Wir haben die Crew der Stubnitz bei den Vorbereitungen für dieses Projekt in Wilhelmshaven besucht.

 


Video: Groove TVMS Stubnitz: Schwimmende Kulturstätte mit Vergangenheit
Kamera, Schnitt & Regie: Maren Sextro

 

Hinweis: Manche Adblocker-Programme verhindern die Wiedergabe der Groove-TV-Videos. Bitte zum Ansehen des Clips vorübergehend deaktivieren!