Die Partysaison auf Ibiza startet in diesem Jahr einige Tage früher als sonst. Das liegt nicht nur an den vorgeschobenen Eröffnungspartys von Clubs wie dem Space (27. Mai) oder DC-10 (28. Mai) sondern auch an der International Music Summit 2012, kurz IMS, welche von 23. bis 25. Mai stattfinden wird.

Der IMS ist ein Gipfeltreffen der Musikbranche auf Ibiza, Spanien, genauer gesagt im Gran Hotel in Ibiza-Stadt. Über drei Tage hinweg werden dort zahlreiche Künstler, Kreative, Labelbosse und Softwarehersteller über die unterschiedlichsten, musikrelevanten Themen diskutieren. Die Panel-Themen tragen Titel wie „Ibiza: Year of Change“ oder „New Gold Dream – How To Break It & Make It“. Als Redner konnte man in diesem Jahr unter anderem Künstler wie Chic-Mitbegründer Nile Rodgers, Diplo, Luciano oder Loco Dice gewinnen. Zudem werden auch Daniel Miller von Mute, Simon Dunmore von Defected und Vertreter von Twitter, Youtube oder Boiler Room dabei sein.

Da man von allzu viel Theorie und Podiumsdiskussionen von morgens bis abends natürlich auch mächtig Durst und unruhige Füße bekommt, wird der IMS ganz selbstverständlich auch von zahlreichen Partys umrahmt. Das „Grand Finale“ findet dann schließlich am Freitag, den 25. Mai, bei der Abschlussparty in Dalt Vila statt, der Altstadt von Ibiza und Weltkulturerbe. Dort werden unter anderem Carl Cox, Seth Troxler und Azari & III auftreten.

Wir werden beim IMS 2012 vor Ort sein und in der Juli/August-Ausgabe unseres Hefts davon berichten.