Die Newcomer Patrick Gräser und Notic Nasitc präsentieren auf der A-Seite einen sehr körperlichen Techhouse-Track: warm, tief und in steter Spannung. Das fügt sich sehr gut in die Klangwelten des Labels. Höhepunkt der Platte aber ist die Rückseite: wahre Deephouse-Magie, produziert von Willie Graff und Tuccillo. Dezent und reduziert fügen sich Perkussion, Basslinie und Chords zu einem wahrlich verführerischen Track für ganz späte Stunden, dessen Wirkung im Club sich nur erahnen lässt.

TEILEN
Vorheriger ArtikelMark Broom
Nächster ArtikelExile