„Pyramid“ und „Locked“, bereits auf Kieran Hebdens außerordentlichem Fabric-Mix zu hören, sind jetzt als Vinyl-only-Veröffentlichung erhältlich, die exemplarisch für das eigenwillige Schaffen des Engländers steht. „Locked“ arbeitet sich an dem ab, was Four Tet einst groß machte: Melancholie, skippy Beats und IDM-Poesie. Daneben versinnbildlicht „Pyramid“ seine Evolution und besteht als House-not-House-Track mit Border-Community-Einschlag und UK-Garage-kompatiblen Vocals in fast jedem Tanzclub dieses Planeten. Der Mann ist ein Star.

 


Stream: Four TetLocked