Was hat uns Move Ds Groove-DJ-Mix vor einem Jahr für interessante Welten der elektronischen Musik gezeigt. Benjamin Brunn fährt auf derselben Landkarte, ist auch schon bei Smallville, Workshop, Third Ear und den anderen zuständigen Plattformen vorstellig geworden. Gestrickt wird an einer Art Posttechno. Soll heißen: House und Techno wurden inhaliert, werden nun aber noch mal in ihre Bestandteile zerlegt und verfeinert. Tanzbar ist das trotzdem und erscheint hier mit vier Tracks auf einer liebevoll gestalteten, natürlich limitierten 10-Inch.