The Analogue Roland Orchestra ist das Projekt von Michael Matlak, einem Musiker, der aus der Gegend um den Chiemsee stammt. Der Mann ist besessen von analogen Synthesizern. Software-Instrumente kommen ihm nicht ins Haus. Und so ist das Analogue Roland Orchestra eine Ein-Mann-Band, die ausschließlich Roland-Synthesizer und Drumcomputer spielt. Auf Pastamusik erscheinen nun vier neue Tracks auf zwei 10-Inch-Singles verteilt. Dub ist die message, die Musik spielt hier in klitzekleinen Modulationen. Und der Technotraditionalist hat allen Grund zur Freude.