Das norwegische Hardcore-Vinyl-Only-Label ist immer für eine Überraschung gut. Transilvanian Galaxi mutet nicht nur im title wie eine Tim-Curry-Fantasie an. Es ist eine. Gebrochenes Englisch trifft im Wiederholungszwang mit Gleichgewichtsschwankungen auf Human League. „Makes for a killer party time“, sagt die Gebrauchsanweisung ganz zu recht. Mit den etwas weniger wahnsinnigen Stücken „Rock On“ und „Atle“ der Rückseite lassen sich dann die offenen Wunden pflegen. Sex Tags Mania schützen immer noch keine Müdigkeit vor.

TEILEN
Vorheriger ArtikelDJ Harvey 12“ Cuts
Nächster ArtikelNothing Else