Mit „The Shard“ hat Inigo Kennedy eine außergewöhnliche Nummer produziert, die sich stark am Aphex Twin der <i>I Care Because You Do</i>-Phase orientiert: kleinteilige, zerfaserte Breakbeats stehen anmutigen, irisierenden, xylofonartigen Sounds gegenüber. Toll sind der wolkenartige Bass und die beißende, höhenlastige Klanggestaltung des Tracks. Marcel Dettmann macht aus dem Stück eine Technonummer, ohne dabei die Eigentümlichkeiten des Originals aus dem Auge zu verlieren. Ein extrem sparsamer 808-Groove erzeugt im Vordergrund des Tracks eine nervöse Spannung, die grollenden Sounds pulsieren als Bass ganz tief aus dem Unter- oder Hintergrund des Tracks.

TEILEN
Vorheriger ArtikelCoco’s Nut
Nächster ArtikelSistol (Remakes)