Diese Tracks von Djebali fallen aus dem funktionalen Housesound von Freak N’ Chic heraus. Die Groove sind verhalten und statisch. Die zahllosen in die bepopen Tracks gestreuten Sounds klingen gefällig und beliebig. In ihrem beschaulichen, introvertierten Gestus erinnern die Tracks an TripHop. Es ist Musik, die nett gefunden werden will. Jemanden stören will sie ganz bestimmt nicht. Es ist völlig unklar, auf welchen Dancefloors Djebali mit diesen Tracks reüssieren will.