„G-Thong“ verschaffte Ogris Debris 2008 internationale Aufmerksamkeit. Der originell produzierte Housetrack mit dem witzigen Gesang, der das Begehren von Housemusic in einen Woody-Allen-artigen Konjunktiv setzt, wird hier von YouANDme und Dorian Concept geremixt. YouANDmes Mix kontrastiert eine effektive Basslinie mit einem sphärischen Groove. Dorian Concepts Mix gibt der Hookline des Originals eine groteske, comichafte Note. Am spannendsten ist das neue „Rapop The Itch“ von Ogris Debris selbst: Es hat ein originelles zweistimmiges, gelooptes Vocal, das von einem fliehenden Groove und einer pulsierenden Basslinie getragen wird.

TEILEN
Vorheriger ArtikelUh!
Nächster ArtikelStretchcat 01