MBF lässt Tracks des Kaiserdisco-Albums remixen. Sebastian Leger motzt das naiv-beschauliche „Simplistix“ clubtauglich auf. Bart Skills verleiht „In No One’s Shadow“ einen markanteren Groove, Yousef baut die Hookline desselben Tracks zum völlig unnachvollziehbaren „Knights Of The Jaguar“-Rip-off um. Der Rede wert ist nur der „Amalfino“-Mix von 2000 And One & DJ Madskillz, dessen gewaltige und trockene Bassline den gesamten Club verschluckt, der dann vom kristallinen Funk der Nummer wieder ausgespuckt wird.