M Division ist das beste Label, das Melbourne jemals zu bieten hatte. Ein spiritueller und popeologischer Außenposten der Denkschulen Den Haag und Rotterdam, bedient man sich dort gern der üblichen Verdächtigen. So gibt es einmal sechs weitere wahnwitzige Nacho-Patrol-Stücke, die Joseph Conrad und Aphex Twin zur Teestunde bitten, und der endgültige Beweis dafür sind, dass Herr Legowelt im Olymp derer angekommen ist, die sich mit keinem Genre oder Gegner mehr zu messen brauchen. Dennis Garcia ist hingegen immer noch eins der am besten gehüteten Geheimnisse des Commonwealth. „Door To Dimension 4“ ist ein rauschhafter Discotrack, der dank eines Darlehens der australischen Regierung entstehen konnte, das Garcia in Form von „biomechanischen Feedback-Geräten“ und den zugehörigen Elektroden zum Musizieren im wahrsten Sinne des Wortes auf den Kopf haute. Neue Versionen kommen von Bangkok Impact und Inverto. Hier wie für Nacho Patrol gilt: geiler Freak-Scheiß.