Omar-S ist ein musikalisches Genie oder ein Instinktfußballer. „These Complimentary Track’x“ gehört als 12-Inch zu seinen besten Schüssen. Aber das lässt sich ja fast über jede seiner Platten sagen. Vier Tracks, die allesamt schwer den Geist eines Chicago atmen, das vor zwanzig Jahren unterging und seitdem verzweifelt in der Retrospektive bemüht wird. Die Musik des Detroiter Selfmademan steht jedoch fest im Hier und Heute und lässt jegliche Larmoyanz oder Beckmesserei vermissen. Acid und Deep House, kranke Rhythm-Trax, oder abgehackte Soul-Musik-Samples – der Typ kann einfach alles. Ruff ’n‘ Ready. Rockerplatte. Gestern wie heute.