In fünf Jahren Labelgeschichte hat sich Hyperdub auffällig mit Album-Veröffentlichungen zurückgehalten. Deutlich genug verortet Gründer Steve Goodman alias Kode9 sein Label im Clubkontext, einen Sinn für Großformatiges konnte er bisher lediglich im Fall seiner eigenen Kollaboration mit dem MC Space Ape sowie bereits zwei Mal für die Klangausflüge von Burial erkennen. Mit King Midas Sound wird jetzt einem Projekt von The Bug die Ausnahmeregelung gewährt. Hier singt der Schriftsteller und Performer Roger Robinson in Falsett-Stimme zu den schweren Zeitlupen-Beats von Kevin Martin. Bereits auf der ersten Single „Cool Out“ hatte das Duo gezeigt, wie man mit Gesang, Dub, Dubstep und Rauschen einen Popsong hinkriegt. Waiting For You nun bedeutet als Album einen ebenso großen Wurf. Denn zwischen Knistern und Sub-Bässen trägt Robinson derart beseelt seine Lieder vor, dass sie unvergesslich bleiben. Im tiefengrundierten Klanggefüge bleiben diese unerschütterlich friedlichen Harmonien umso besser haften. Waiting For You trifft auf die Tradition des Songs in etwa so, wie es Blue Lines von Massive Attack vor fast zwanzig Jahren getan hat.